ideenreich KUNST-HAND-WERKstatt * A.H. – Studio Goethe 3

- Außergewöhnliche Ideen für außergewöhnliche Menschen
- Individuelles Kunsthandwerk: Von traditionell über ausgefallen bis schräg
- DIE Adresse, wenn Sie ein besonderes Geschenk suchen

Samstag, 3. Oktober 2015

Licht am Ende des Tunnels



Gerade ringe ich mich dazu durch, alle "Prio 1sen" beiseite zu schieben und endlich mal wieder zu bloggen, denke über einen passenden Einstiegstext nach, lese beim Öffnen von blogspot den Beitrag von Doris - und da ist er, „mein“ Einstiegstext!

http://waschkueche.blogspot.de/2015/10/licht-am-ende-des-tunnels.html


Darf ich ihn klauen, darf ich nicht? Klauen darf man nie (höchstens sich Anregungen holen ist erlaubt)! Aber verlinken darf man :-)))

DANKE, liebe Doris,

ich wünsche dir von Herzen alles Gute (nicht zuletzt beim Abtragen des Berges oder - wenn das schon nicht klappt - zumindest wenig Erschütterungen beim Tunnelbau)!!!

-----------

 

Oh ja, das in die Blog-schreiben-Pläne hereingrätschende analoge Leben kenne ich nur allzu gut... 
Und oft ist das Neue, was auf den Berg des Liegengebliebenen aus den letzten Monate fällt, tatsächlich neue und wichtige Priorität 1 und erfordert das Hinterherstürzen und den Versuch der Rettung.

Wie gut, wenn die Kraft ausreicht, immer wieder auf´s Neue mit den Tunnelbauarbeiten zu beginnen, so dass zumindest zwischendurch auch mal wieder Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist! 


Ein solches Licht kann ein bevorstehendes Ereignis sein wie z.B. ein Markt, an dem ich teilnehme werde. Wie schön, dass es davon bald gleich zwei gibt :-)


Nun habe ich aber schon so viel geschrieben, dass die anderen "Prio 1sen" drängen... 
Macht nichts: Der Anfang ist gemacht - und morgen dann mehr zu den Märkten.


Ich wünsche euch allen einen wunderschönen 3. Oktober

Liebe Grüße
Antje

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen